Gründung und Namen

 

 

 

 

 

 

Der Erfinder

des Namens fit´e Jungs

Ludwig Liliensiek

mit einem T-Shirt

fit´e Jungs 1991

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13.10. 1982

 

Gründung der "Gymnastik-Alte-Herren"  des FC Oberafferbach durch den damaligen FCO- Vorsitzenden und Bürgermeister Michael Rosner.

 

Regelmäßige Übungsabende mit schwacher Beteiligung der Altfußballer.

 

Nach einer kurzen Aufwärmung wird gekickt; oft nur fünf bis acht Teilnehmer, bei weniger als fünf: Absage des Trainingsabends  

 

 

1985 - Erster Trainingsplan; 

Als Übungsleiter im wöchentlichen Wechsel: 

  • Gerold Kraus,
  • Michael Rosner,
  • Friedel Wüst

1986 - kommt ein weiterer Übungsleiter dazu:

  • Michael Hemberger 

Michael starb völlig überraschend am 6. Januar 2017.

Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren. 

 

1987- nochmals zwei neue Übungsleiter:

  • Norbert Anton
  • Roland Ansmann

Bürgermeister Rosner kann dadurch von seiner Übungsleitertätigkeit entlastet werden.

 

1989 - Kraus, Anton und Ansmann sind noch als Übungsleiter aktiv, die Trainingsbeteiligung ist aber oft schwach. 

 

1989 - Gerold Kraus, Schriftführer des FCO und im Ort mit fast allen bekannt, beginnt eine Werbekampagne. In vielen persönlichen Gesprächen lädt er sportinteressierte Männer passenden Alters ein, an den Übungsabenden teilzunehmen.

 

Die Teilnehmerliste wächst auf über 30 Mitglieder.

 

Mai 1990

Bei einem Schoppenabend im Gasthaus Alt Johannesberg schlägt Ludwig Liliensiek (Foto) vor, den sperrigen Namen "Alte Herren - Gymnastik"  abzulegen und nach einem neuen Namen zu suchen. Er hat gleich auch eine griffigere Bezeichnung parat: FIT´e JUNGS (mit Apostroph nach dem t) soll die Truppe fortan heißen.

 

Der Beschluss wird sofort und einstimmig gefasst und so heißen die fit´en Jungs  seither eben fit´e Jungs.